FANDOM


Der Schreibwarenladen ist ein Geschäft, in das Lucy und ihre Mutter einmal einkaufen gehen.


ÄußerlichesBearbeiten

LageBearbeiten

Vermutlich liegt das Geschäft irgendwo in der Nähe von Lucys Zuhause, aber es wird nicht direkt erwähnt, wo es sich befindet.

AufbauBearbeiten

Es wird erwähnt, dass das Geschäft dauernd umgeräumt wird und man sich deshalb sehr schlecht zurechtfindet. Lucy bemängelt dies und ist davon genervt. Außerdem ist das Geschäft ziemlich verwinkelt, weshalb man manche Dinge ewig sucht.

Im GeschäftBearbeiten

Der Schreibwarenladen ist eigentlich kein reiner Schreibwarenladen, sondern könnte eigentlich auch als Drogerie gezählt werden. Es gibt dort viele verschiedene Dinge, weshalb man nicht genau sagen kann, was es nun ist.

Was Lucy und ihre Mutter dort kaufenBearbeiten

  • ein neues Tagebuch für Lucy (dieses wird dann "Lucys Tagebuch 2")
  • ein Rätselheft
  • Mückenspray
  • Spülmittel
  • einen Wasserkocher
  • einen Kissenbezug

MitarbeiterBearbeiten

Der einzige dargestellte Mitarbeiter ist der Verkäufer an der Kasse, der Lucy und ihrer Mutter Taschentücher anbietet, welche gerade im Angebot sind. Er hat damit jedoch keinen Erfolg.

AuftritteBearbeiten

Das Geschäft kommt nur einmal vor, zu Beginn von Band 2, als Lucy mit ihrer Mutter für den anstehenden Urlaub einkaufen geht.